Erneute DLG-Prämierung –
das Triple in Silber erreicht, Gold im Visier

Drei Fruchtsaft- und Erfrischungsgetränke des Liebenzeller Mineralbrunnens sind mit dem DLG-Gütesiegel in Silber als qualitative besonders hochwertige Produkte ausgezeichnet worden.

Der Mineralbrunnen Bad Liebenzell glänzt nicht nur mit seinen naturreinen Gourmet-Mineralwassern Classic, Medium und Still, die erst vor wenigen Monaten durch die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) mit dem goldenden DLG-Preis ausgezeichnet worden sind. Erstmals wurde der Mineralbrunnen in der Kur- und Badestadt jetzt auch für die herausragende Qualität der Frucht- und Erfrischungsgetränke Gourmet-Apefelschorle und die beiden noch „jungen“ Getränke Alpenholderiooo Holunderbeere und Alpenholderioo Holunderblüte durch die DLG ausgezeichnet. Gleich drei Silbermedaillen hat der Mineralbrunnen erhalten. Die Gourmet-Apfelschorle sowie die beiden Getränke Alpenholderiooo Holunderbeere und Alpenholderioo Holunderblüte sind bei den sensorischen Tests und bei den Untersuchungen im Labor als qualitativ hochwertig eingestuft worden.

„Wir legen großen Wert darauf, dass alle von uns auf den Markt gebrachten Produkte den höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden“, sagt Herbert Masino, der Geschäftsführer der Kurverwaltung Bad Liebenzell, zu der der Mineralbrunnenbetrieb gehört. Die permanente Optimierung der Produkte, die Sicherung und Verbesserung der Qualität sowie das stete Bestreben, auch mit neuen Getränken die Verbraucher zu erreichen, habe sich einmal mehr bezahlt gemacht. Der Erfolg sei aber vor allem den Mitarbeitern des Mineralbrunnens zu verdanken, die durch ihr großes Engagement ihren Teil dazu beigetragen hätten, dass die Gourmet-Apfelschorle und die beiden Getränke der Linie Alpenholderiooo immer häufiger genossen würden – in Privathaushalten ebenso wie in der Gastronomie.

„Die DLG-prämierten Fruchtgetränke zeichnen sich durch eine hohe Qualität und einen hohen Genusswert aus. Alle Fruchtgetränke wurden dafür in neutralen Tests auf Basis aktueller und wissenschaftlich abgesicherter Prüfmethoden von Experten getestet“, sagt Thomas Burkhardt, der Projektleiter im DLG-Testzentrum Frankfurt am Main. „Die Auszeichnung der DLG erhalten nur Produkte, die die Kriterien des Testzentrums auch vollauf erfüllen. Die DLG-Prämierung attestiert daher auch als Gütesiegel die hohe Qualität der Produkte. Im Zuge des Verfahrens wurden von den jetzt ausgezeichneten Getränken mehrere Laboranalysen gemacht, es wurden Deklarationskontrollen vorgenommen und die Produkte mussten einen umfangreichen Sensorik-Test bestehen. Dabei wurden unter anderem Geschmack, Geruch, Aussehen, Farbe und Harmonie der Getränke bewertet.“

„Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal ausgezeichnet worden sind“, sagt Herbert Masino und verspricht, sich auf den Lorbeeren keineswegs auszuruhen - im Gegenteil. Die Würdigung sporne an, die Qualität weiter zu verbessern und an dem eingeschlagenen Weg festzuhalten. Das klare Ziel des Mineralbrunnens sei es, möglichst bald die DLG-Goldprämierung für die Produkte zu erhalten. „Wir haben es in den vergangenen Jahren immer wieder geschafft, uns durch die gute Qualität von den Mitbewerbern abzuheben, obwohl es für einen so kleinen Mineralbrunnenbetrieb wie unseren nicht gerade einfach ist, in der Bundesliga auf den vorderen Plätzen mitzumischen“, fügt Herbert Masino in der Sprache des Sports hinzu. Schließlich weiß er, dass nicht zuletzt viele Sportler auf die Produkte aus der Kur- und Badestadt schwören. Unter anderem mit seinen Getränken ACE-Purella und ISO-Aktiv hat Bad Liebenzeller eine große Fangemeinde bei den Aktiven. Denn diese bringen nach großer körperlicher Anstrengung nicht nur den Flüssigkeitshaushalt mit Mineralwassergetränken wieder in das nötige Gleichgewicht, sondern setzen auch auf die wichtigen Inhaltsstoffe dieser wohltuenden Aktivgetränke.

Probieren Sie mal was. Eine ganze Kiste mit 9 Flaschen aus unserem Sortiment. mehr

Logo der Reuchlin Schulen Bad Liebenzell