• regelmäßig durchgeführte Kontrollen durch hausinternes Labor
  • permanente zusätzliche Kontrollen durch externe Labore
  • von ursprünglicher Reinheit
  • Gesteinsschichten als Filter (Tiefenkreislauf)
  • unberührt von menschlichen Eingriffen
  • natürlich und rein
  • Gesunder Durstlöscher (Wellness-Getränk)

Viele Auszeichnungen unterstreichen die Qualität der Produkte des Bad Liebenzeller Mineralbrunnens

Als einzige Mineralwasser aus dem Nordschwarzwald sind die Bad Liebenzeller Mineralwasser Gourmet Classic, Medium und Still im Januar 2013 von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) mit der höchsten Auszeichnung, der Goldmedaille, prämiert worden. Für den Bad Liebenzeller Mineralbrunnen wurde damit wiederholt die hohe Qualität der Produkte aus dem Mineralbrunnenbetrieb bestätigt. Der Bad Liebenzeller Mineralbrunnen hatte bereits 2007 eine Silbermedaille für das Bad Liebenzeller Mineralwasser Classic erhalten und war zudem im Oktober 2010 für seine Apfelschorle der Gourmet-Genuss-Reihe mit einer DLG-Silbermedaille ausgezeichnet worden. 2011 wurde mit der Goldmedaille für das Gourmetmineralwasser Medium der hohe Qualitätsanspruch des Mineralbrunnenbetriebs ebenfalls von dem wichtigsten Lebensmitteltester in Deutschland honoriert.

„Die kontinuierliche Verbesserung und Sicherung der Qualität unserer Produkte ist seit jeher das oberste Gebot des Bad Liebenzeller Mineralbrunnens“, sagt der Geschäftsführer Herbert Masino. Er freut sich, dass es dem kleinen kommunalen Brunnen gelungen ist, zu beweisen, dass die Bad Liebenzeller Produkte mit denen großer Getränkekonzerne in Sachen Qualität nicht nur mithalten können, sondern sogar Maßstäbe setzen. „Die Auszeichnung ist für uns aber kein Grund, sich auf dem Erreichten auszuruhen“, sagt Herbert Masino. Auch in Zukunft werde sich der Mineralbrunnen mit qualitätsvollen und innovativen Mineralwassergetränken auf dem heiß umkämpften Markt behaupten, ist er überzeugt.

Das DLG-Testzentrum Lebensmittel, das in jedem Jahr natürliches Mineral-, Quell- und Tafelwasser aus dem In- und Ausland untersucht, hatte bei der jüngsten Qualitätsprüfung insgesamt 104 Produkte unter die Lupe genommen. Die Proben, wurden in den geprüften Betrieben im Abstand von etwa einem halben Jahr entnommen und von fünf Sachverständigen nach der sensorischen Methode begutachtet. Durch chemisch-physikalische und mikrobiologische Prüfungen im Labor wurde das Ergebnis zusätzlich abgesichert. Doch nicht nur die Qualität des Wassers, sondern auch die Deklarationsgenauigkeit und verschiedene Aspekte der Prozessqualität wurden bewertet. „Wir freuen uns, dass wir nach Einschätzung der Sachverständigen in dem seit 1928 bestehenden Mineralbrunnenbetrieb alles richtig machen“, kommentierte Bürgermeister Volker Bäuerle das herausragende Ergebnis. Es habe sich bezahlt gemacht, dass die Stadt- und die Kurverwaltung, zu der der Mineralbrunnen gehört, stets in die Qualität investiert habe und das wertvolle Wasser nicht als Massenprodukt und Discountlebensmittel anbiete. „Die Qualität und Sicherheit bei der Produktion von Lebensmitteln haben ihren Preis“, sagt Bäuerle. Dass in Bad Liebenzell das Gut Wasser kein Spekulationsobjekt sei, nur um größtmögliche Gewinne zu erzielen, sorge seit Jahrzehnten dafür, dass die Verbraucher den Produkten vertrauen können. „Das war uns ist auch weiterhin unsere Prämisse“, betont der Bürgermeister der Kur- und Badestadt.

Laut DLG gehört der Bereich Mineralwasser zu den Wachstumsmärkten. „Vor diesem Hintergrund ist es besonders wichtig, sich als Qualitätsanbieter mit einem klaren Produktversprechen zu positionieren“, sagt Thomas Burkhardt, der Fachgebietsleiter Getränke im DLG-Testzentrum Lebensmittel. „Die Auszeichnung , DLG prämiert“ steht in diesem Kontext für neutral getestete Qualität und attestiert dem Produkt einen hohen Genusswert“, erläutert er die Bedeutung der Qualitätsauszeichnung. Und Burkhardt ergänzt: Mit der erzielten Auszeichnung dokumentiert das Unternehmen, dass es zu den Qualitätsführern unter den Brunnenbetrieben zählt.“

Der Bad Liebenzeller Mineralbrunnen hat längst nicht mehr nur qualitätsvolle Mineralwässer und Fruchtsaftschorlen in seinem Portfolio. Insgesamt 24 hochwertige Produkte – darunter auch Heilwasser, Limonaden und  Light-Getränke – sind in diversen Gebindegrößen im gut sortierten Getränke- und Lebensmittelfachhandel erhältlich.

Mit freundlicher Genehmigung von Ralf Recklies, Freier Journalist

Probieren Sie mal was. Eine ganze Kiste mit 9 Flaschen aus unserem Sortiment. mehr

Logo der Reuchlin Schulen Bad Liebenzell